Datenschutz


Technisch notwendige Cookies
Technisch notwendige Cookies sind nötig, um das ordnungsgemässe Funktionieren unserer Webseite zu ermöglichen. Dies beinhaltet zum Beispiel die Speicherung der Sprachpräferenz, damit diese zwischen Sitzungen erhalten bleibt. Wo immer möglich sind solche Cookies clientseitig, werden nicht an unseren Server übertragen und sind somit anonym.

Für einzelne Funktionen verwenden wir Produkte von Drittanbietern, welche möglicherweise eigene Cookies setzen:

Stripe für die Abwicklung von Zahlungen: weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Stripe finden Sie unter https://stripe.com/en-ch/privacy.
Technisch nicht-notwendige Cookies
Technisch nicht-notwendige Cookies sind nicht unbedingt notwendig, um das ordnungsgemässe Funktionieren unserer Webseite zu ermöglichen. Solche Cookies ermöglichen uns jedoch, unsere Inhalte stetig zu verbessern und Statistiken zu Analysezwecken zu erstellen. Die entsprechenden Funktionen sind opt-in und werden nur aktiviert, falls Sie der Verwendung zuerst zustimmen.

Performance Cookies: Diese sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere App nutzen, welche Seiten Sie besuchen und z.B. ob Fehler bei der Nutzung auftreten; sie sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren könnten – alle gesammelten Informationen sind anonym und werden nur verwendet, um unsere Website bzw. App zu verbessern und herauszufinden, was unsere Nutzer interessiert.
Google Analytics: https://policies.google.com/technologies/partner-sites
Meta Pixel: https://de-de.facebook.com/legal/terms/businesstools
LinkedIn Insight: https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy

Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten und bestimmte Arten von Tracking deaktivieren können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Die Präferenzen können über das Cookie-Symbol unten links auf der Seite bearbeitet werden.
Google Tag Manager
Der Google Tag Manager erlaubt uns, die verwendeten Analysetools zentral zu verwalten und in die Webseite einzubinden. Der Google Tag Manager setzt selbst keine Cookies und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Google Tag Manager sorgt aber dafür, dass gewisse Scripts nur geladen werden, falls die nötigen Voraussetzungen dafür erfüllt sind und erlaubt uns, die Cookie-Einstellungen nach dem Opt-in Verfahren anzubieten.

Bitte beachten Sie jedoch, dass wir auf die technische Ausgestaltung des Google Tag Managers keinerlei Einfluss haben. Es kann unter Umständen nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass durch den Google Tag Manager personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sofern dies der Fall sein sollte, ist allein Google für diese Datenverarbeitung verantwortlich.

Weitere Informationen zum Google Tag Manager finden Sie hier:

Nutzungsbedingungen: https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy
Google Analytics
Google Analytics verwendet Cookies, um die Analyse der Benutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Google Analytics 4 verarbeitet alle Daten von EU-basierten Services in der EU. IP Adressen werden nicht gespeichert, sondern nur daraus abgeleitete Metadaten: Stadt, Kontinent, Land, Region. Weitere Infos befinden sich hier: https://support.google.com/analytics/answer/12017362?hl=en&ref_topic=2919631.

Wir verwenden Eventbasiertes Tracking im Rahmen von Google Analytics um das Nutzerverhalten besser zu verstehen (z.B. Conversions und Downloads) und folgende Daten:

Innerhalb einer Sitzung aufgerufene Seiten (Klickpfad)
Erreichung von Zielen (Events)
Nutzerverhalten (z.B. Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
Ungefährer Standort
Technische Informationen (z.B. Version des Webbrowsers, Bildschirmauflösung)
Referrer-URL (über welche Webseiten die Besucher zu unserer Webseite finden)

In unserem Auftrag durch Cookies gesammelte Nutzer- (User-ID) und Eventspezifische Daten werden durch Google Analytics nach 14 Monaten automatisch gelöscht (mehr dazu hier: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=en-GB&utm_id=ad).

Wir nutzen die Funktion User-ID. Mithilfe der User-ID kann Google Analytics einer oder mehreren Sitzungen (und den Aktivitäten innerhalb dieser Sitzungen) eine eindeutige, dauerhafte ID zuweisen und Nutzerverhalten geräteübergreifend analysieren.

Wir nutzen die Funktion Google Signals. Mit Google Signals kann uns Google Analytics weitere aggregierte und anonymisierte Daten wie z.B. demografische Merkmale zu Auswertungszwecken bereitstellen, zu Besuchern, die mit ihrem Google Account angemeldet sind und die Personalisierung von Werbeanzeigen wünschen. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeeinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren.

Bitte beachten Sie, dass Google-Unternehmen die erhobenen Daten auch für eigene Zwecke, wie z.B. der Bereitstellung von Werbeanzeigen, verarbeiten und ggf. mit Ihrem Google-Account und anderen Daten, die Google über Sie gespeichert hat, verknüpfen können.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie hier:

Nutzungsbedingungen: https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy
Meta Pixel
Wir verwenden auf dieser Webseite Dienste von Meta, ehem. Facebook. Dazu gehört der Meta Pixel, welcher uns erlaubt, potenzielle Kundengruppen für die Schaltung von Werbeanzeigen auf Facebook zu bestimmen. Diese Kundengruppen erhalten auf den Plattformen von Meta auf ihre Interessen angepasste Werbeanzeigen, im Zusammenhang mit bestimmten Schlüsselbegriffen oder weiteren Daten.

Der Meta Pixel erlaubt es Meta, z.B. folgende Daten über unsere Seitenbesucher zu erheben:

IP-Adresse
Technische Merkmale (z.B. Browser, Endgerät, Bildschirmauflösung)
Nutzerverhalten (z.B. Klicks, erreichung von “Webseiten-Zielen”)

Wir können mit den an Meta übermittelten Daten keine Personen identifizieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass Meta unsere Daten mit weiteren bei Meta vorhandenen Daten zusammenführen kann, um ggf. Personen wiederzuerkennen.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.facebook.com/business/help/744354708981227?id=2469097953376494.

Bitte beachten Sie, dass Meta die personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeiten kann und somit keine Garantie besteht, dass Meta ein Schutzniveau gemäss den Vorgaben der DSGVO gewährleisten kann.
LinkedIn Insight
Das LinkedIn Insight-Tag erstellt ein eindeutiges LinkedIn Browser-Cookie im Browser eines Besuchers und ermöglicht die Erfassung von Metadaten durch LinkedIn, z.B.: 

IP-Adresse
Referrer-URL
Zeitstempel
Seitenereignisse (z.B. Seitenaufrufe)
Geräte- und Browsereigenschaften (z.B. Browserversion, Endgerät, Bildschirmauflösung)

LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit uns, sondern bietet nur Berichte und Mitteilungen (in denen Sie nicht identifiziert werden) über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigen-Performance. LinkedIn bietet ausserdem ein Retargeting für Website-Besucher, sodass wir mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung ausserhalb unserer Website schalten können, ohne dass die Person dabei identifiziert wird.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Linkedin finden Sie hier:

Nutzungsbedingungen: https://www.linkedin.com/legal/sas-terms#additional-terms-for-optional-conversion-tracking 
Cookie-Richtlinie: https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy